2004, Hebbel am Ufer, HAU 3, Berlin
Bühne // stage: flexible
Dauer // length: 40 min.
Darsteller // performer: Katrin Essenson, Mariola Groener, Stefan Landrock,
Günther Wilhelm

on the fly entstand als Auftragsarbeit im Rahmen von »coop 3/Tanznacht Berlin 2004«,
bei der Kooperationen zwischen Choreographen aus Berlin und Osteuropa zur Aufführung
kamen. WILHELM GROENER und Katrin Essenson nutzten die Transit-stationen zwischen
den Kollaborationsorten Berlin und Tallinn zur Erarbeitung von performativen Strukturen.
Der Ausdruck »on the fly« beschreibt Aktivitäten, die nicht als ein Resultat von etwas
statisch Vordefiniertem erscheinen, sondern sich eher dynamisch entwickeln oder kann
auch einfach »beweglich sein« oder »in einem fließenden Zustand« meinen.

Entstanden in Kooperation mit Katrin Essenson (EST) und Stefan Landrock.
Eine Auftragsarbeit im Rahmen von »coop 3/Tanznacht Berlin 2004«.
//
on the fly is a commission piece for »coop 3/Tanznacht Berlin 2004« which showcased
collaborations between choreographers from Berlin and Eastern Europe.
WILHELM GROENER and Katrin Essenson used all the transit-stations between the
collaborating cities Berlin and Tallinn to work on performance structures. The term
»on the fly« describes activities that develop or occur dynamically rather than as the
result of something that is statically predefined. It can also simply connote a state of
being in a mobile or fluid situation.

Developed in cooperation with Katrin Essenson (EST) and Stefan Landrock.
Commissioned work for »coop 3/Tanznacht Berlin 2004«.